Österreich: Justizministerium will Vorratsdatenspeicherung gegen Urheberrechtsverletzungen einsetzen

17:30 16.10.2012
Wir haben von unseren deutschen Politikern ja gelernt, dass es ausgeschlossen ist die Vorratsdatenspeicherung (VDS) für so Sachen wie Urheberrechtsverletzungen oder Parkverbote oder was weiß ich zu benutzen. Nur für ganz ganz bösen Menschen, wie Terroristen oder Pädos wird sie genutzt. In Österreich ist man da schon einen Schritt weiter...

Quelle: https://netzpolitik.org/2012/osterreich-justizministerium-will-vorratsdatenspeicherung-gegen-urheberrechtsverletzungen-einsetzen/

Login
Benutername:

Passwort:

Angemeldet bleiben

Passwort vergessen
Registrieren
Zitat

"Der Hund ist dir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde"
Hausmeister Krause

484,98 kB RAM
6 Datenbankabfragen
0.002251148223877 sek laufzeit